030 690 04 723
info@fels-sicherheitsdienst.de

Der Personenschutz ist ein immens wichtiger Teil unserer Arbeit als Sicherheits-Dienstleister, bei dem nur unsere besten und erfahrendsten Mitarbeiter zum Einsatz kommen. Schließlich ist die Sicherheit der Schutzperson die Aufgabe des Personenschützers – und um diese zu gewährleisten, ist der Personenschützer auch bereit, sein eigenes Leben zu riskieren.
Dabei umfassen die Aufgaben eines Personenschützers viel mehr, als nur unauffällig hinter der Schutzperson herzulaufen. Er oder sie (denn natürlich stellen wir Ihnen auf Wunsch auch weibliche Personenschützer zur Seite), muss nicht nur zu jeder Zeit sein Umfeld ganz genau im Blick haben, und immer einen Schritt voraus denken. Das umfasst beispielsweise die Planung von Wegstrecken oder der kurze Fußweg vom Auto zum Zielort, die als besonders gefährlich und „beliebte“ Angriffspunkte bei Prominenten gelten.

Personenschützer zeichnen sich durch ein Auge fürs Detail, absolutes Verantwortungsbewusstsein und natürlich die benötigten Verteidigungsmethoden aus. Dies umfasst sowohl die körperliche Verteidigung, als auch den Umgang mit Waffen. Dabei ist es selbstredend, dass sich unsere Personenschützer jederzeit an geltendes Recht halten.
Unsere Mitarbeiter durchlaufen auf ihrem Weg zum Personenschutz nicht nur eine IHK-Ausbildung, sondern müssen sich konstant weiterbilden. Sei es durch körperlich-physisches Training, Verteidigungstechniken oder auch im Bereich der technischen Anforderungen des Personenschutz sowie der Koordination mit dem Rest des Teams.
Unsere Personenschutz-Mitarbeiter sind gebildet, höflich und bewegen sich auf prominentem Parkett sicher und unauffällig, sodass sich die Schutzperson jederzeit geschützt, aber nicht umringt fühlt.

Ihr Schutz und Ihre Sicherheit ist unsere Aufgabe, und diese nehmen wir überaus ernst! Sprechen Sie uns an, damit wir über den geeigneten Personenschutz für Ihre Schutzperson (oder sich selbst) für Sie sprechen und Ihre Anforderungen optimal erfüllen können.